Ben Sims Biography

Im Alter von 10 begann Ben Sims mit dem Ineinandermischen von Hip-Hop-
Platten. Ab 1991 war Sims in verschiedene Piratensender involviert und
präsentierte seine Musik fast ausschließlich über das Radio. Nachdem die
Behörden 1995 durchgriffen und mit den illegalen Sendestationen aufräumten,
trat Sims vermehrt in Clubs auf. Ab 1997 wurde Ben Sims durch die Gründung
seines Plattenlabels "Theory Recordings" und den darauf veröffentlichten
Eigenproduktionen auf internationaler Ebene bekannt.

Ben Sims veröffentlicht auch unter den Pseudonymen "Aural Emote", "Emote"
und "Kehso". Er hat schon mit verschiedenen Künstlern zusammengearbeitet,
darunter Mark Williams, Rue East, Mark Broom, Vincent Davis etc.

Seine Produktionen sind auf den Plattenlabels Tresor Records, Hardgroove,
Killa Bite, Tempo Music, Pure Plastic, Dark House Music und Phont Music
erschienen.